Einen Edelstein kann man nicht blank machen,

ohne ihn zu reiben

(Konfuzius)

Herstellung

Mit zu unseren langjährigen Erfahrungen in der Be- und Verarbeitung von synthetischer Kunststoff-Materialien gehört die Wärmebehandlung (Tempern). Diese Technik trägt mit zur hohen Qualität bei, die Plastiglas-Produkte auszeichnet. 

Bei der Verarbeitung oder auch durch die Lagerung von Kunststoff-Materialien kann es zu inneren und äusseren Spannungen kommen. Diese haben negativen Einfluss auf die Festigkeit des Materials und können im Extremfall zum Reissen oder Platzen führen. 

Für die Wärmebehandlung setzen wir aber spezielle Umluftöfen ein. Der aufwendige Bearbeitungsprozess, bestehend aus einer Aufwärmzeit, Haltezeit und Abkühlzeit beträgt mehrere Stunden. Temperatur und Bearbeitungszeit sind vom jeweiligen Material abhängig. In diesem Sinne bietet Plastiglas viel weniger Mikrorisse und eine entsprechende bessere mechanische Festigkeit, eine bessere dimensionale Stabilität der Teile bzw. Baugruppen und eine bessere Eliminierung der Restfeuchte.

Plastiglas AG
Rouges-Terres 1A
CH-2068 Hauterive

© 2018 | Plastiglas
impressum